Eigenes "TouchFLO" für Windows Mobile anfertigen

by Gregor Biswanger 24. Juli 2008 21:33

Das HTC Touch war das erste Handy, das über eine intuitive Touchscreen-Navigation verfügte. Diese Navigation, genannt "TouchFLO", kann durch die Fingerbewegung auf dem Display bestimmte Funktionen auslösen. Auch das IPhone beindruckt den Markt mit dieser Technologie.

Abb. 1: Das HTC Touch mit Finger Navigation

Das Programmieren der Finger Navigation ist sehr Einfach. Bei Touchscreen Oberflächen, wie der Tablet Pc oder Windows Mobile, wird der Finger als Mauszeiger Ersatz verwendet. Das .NET- und Compact Framework bieten hierbei Mouse Events für Controls. Jede Maus- und Fingerbewegung wird als feste Position verarbeitet. Das ist zum einem die Pixelposition von X für Vertikal und Y-Horizontal. Insgesamt werden drei Mouse-Events angeboten:

Event

Beschreibung

MouseDown

Tritt auf, wenn eine Maustaste gedrückt wird.

MouseMove

Tritt auf, wenn die Maus bewegt wird.

MouseUp

Tritt auf, wenn eine Maustaste losgelassen wird.



   

 

 

Abb. 2: Eine TouchNavigation von unten nach oben

 

Für ein Beispiel der TouchNavigation wurde eine leere Windows-Form unter .NET Compact Framework 2.0 verwendet. Die TouchNavigation benötigt zwei Events. Das MouseDown-Event überprüft ob der Finger unter der MousePosition von Y bei 240 gedrückt wurde. Durch ein bool-Property wird festgelegt, das der Finger auch gedrückt bleibt. Das MouseUp-Event überprüft ob das entfernen des Fingers auch wirklich bei 100 entspringt. Sollte der finger sich in der zwischenzeit an einer anderen Position entfernen, wird das bool- Property benachrichtigt.

 

Um ein besseres Bild zu ergattern, ein Beispielcode in C#:

 

Der Selbe Code in VB.Net:

Das Beispiel öffnet eine weitere Windows-Form, wenn der Finger vom unteren Bildschirmrand durchgehend nach oben gezogen. Leider wird das Fenster nicht Animiert der Fingerrichtung geöffnet, so wie es HTC und IPhone künstlerisch darstellen. Doch mit etwas Aufwand, kann dies auch Realisiert werden.



Wenn ihnen der Artikel gefallen hat oder er für sie hilfreich war, bitten "kicken" sie ihn.
kick it on dotnet-kicks.de

Kommentare

Powered by BlogEngine.NET 1.4.5.0
Theme by Extensive SEO

Über den Autor

Gregor Biswanger

Microsoft MVP für Client App Dev
XING

Gregor Biswanger (Microsoft MVP für Client App Dev) ist freier Consultant, Trainer, Autor und Speaker.


Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der .NET-Architektur, agilen Prozessen und XAML. Er veröffentlichte vor kurzem seine DVD´s mit Video-Trainings zum Thema „Meine erste Windows 8 App“, „Windows Store Apps mit XAML und C#“ und „WPF 4.5 und Silverlight 5“ bei Addison-Wesley von video2brain.


Biswanger ist auch im Auftrag von Intel GmbH als Technologieberater für die Intel Developer Zone aktiv und ist Leader bei der Ingolstädter .NET Developers Group (INdotNET). 

 

Video über mich:
http://www.youtube.com/watch?v=mx_6SiiLxjk


Basta! 2011 Speaker

CLIPer

MCTS
Windows SharePoint Services 3.0 – Application Development (MCTS)