Webcast Serie: Einführung in die Workflow Foundation 4 – Bookmarks und Workflow Extensions

by Gregor Biswanger 4. Juli 2011 04:14
Ab heute gibt es einen weiteren Teil zu meiner Webcast-Serie. Überblick der Serie “Einführung in die Workflow Foundation 4”: Teil 1 – Die ersten Schritte Teil 2 – Hosting und Activities Teil 3 – Bookmarks und Workflow Extensions Teil 4 - Workflows persistieren Teil 5 - WCF Workflo... [Mehr]

Webcast Serie: Einführung in die Workflow Foundation 4–Hosting und Activities

by Gregor Biswanger 4. Juli 2011 04:03
Seit letzter Woche gibt es einen weiteren Teil zu meiner Webcast-Serie. Überblick der Serie “Einführung in die Workflow Foundation 4”: Teil 1 – Die ersten Schritte Teil 2 – Hosting und Activities Teil 3 – Bookmarks und Workflow Extensions Teil 4 - Workflows persistieren Teil 5 - WCF ... [Mehr]

Webcast Serie: Einführung in die Workflow Foundation 4–Die ersten Schritte…

by Gregor Biswanger 22. Juni 2011 05:09
Nach meiner ersten Webcast Serie “Silverlight in Deep” ist ab heute meine zweite Webcast Serie gestartet. Diesmal handelt es sich allerdings nicht um Silverlight, sondern um ein weiteres spannendes Thema mit der neuen Workflow Foundation 4. Überblick der Serie “Einführung in die Workflow Foundati... [Mehr]

Interview meinerseits bei BASTA!-TV: .NET-Community, Silverlight und wie man danach süchtig wird

by Gregor Biswanger 15. Februar 2011 05:02
Nach meinem Interview auf MSDN TV offenbarte ich meine Sucht zu Silverlight. Diesen Skandal nahm nun BASTA! TV nochmals genau unter die Lupe und interviewte mich dazu. Wir sprachen daher über meine Leidenschaft zu Silverlight und über wichtige Performance-Aspekte.   Die Folge kann sich hier... [Mehr]

Einstieg zur Workflow Foundation 4 : Workflow Extensions

by Gregor Biswanger 22. Dezember 2010 17:04
Es gibt nichts schlimmeres wie eine Anwendung oder ein Framework das nicht flexibel genug für Erweiterungen ist. Zum Glück ist es nicht so bei der Workflow Foundation 4. Denn das Framework bietet einige elegante Wege seine gewünschte Logik dazwischen zu klinken. Eines davon ist das ... [Mehr]

Einstieg zur Workflow Foundation 4 : Bookmarks

by Gregor Biswanger 22. Dezember 2010 08:19
Für lang laufende Workflows gebühre dem WF4 Bookmarks die Aufmerksamkeit. Denn mittels Bookmarks kann der Workflow Prozess kurzerhand gestoppt werden, so dass es im Programmcode weitergehen kann. Bei den meisten Szenarios wird hierbei auf eine Benutzereingabe gewartet. Ist die Eingabe erfolgt, wird ... [Mehr]

Einstieg zur Workflow Foundation 4 : Das Flowchart Activity

by Gregor Biswanger 21. Dezember 2010 15:02
Mit dem Sequence Activity werden die enthaltenen Activities strukturiert durchlaufen. So wie man es bei einem Programmablauf gewohnt ist. Die Ansicht zeigt sich somit Technisch und es lässt sich unangenehm lesen. Für einen etwas besseren Überblick und einem flexibleren Ablauf der Activites behilft d... [Mehr]

Einstieg zur Workflow Foundation 4 : Activities parallel ausführen

by Gregor Biswanger 16. Dezember 2010 05:37
Mit der Workflow Foundation 4 wird das Parallel Activity bereitgestellt. Womit gleichzeitig ein Satz untergeordneter Aktivitäten ausgeführt werden kann. Jedoch werden die Activities nicht “wirklich” parallel ausgeführt, sondern werden der Reihe nach durchlaufen. Sollte sich ein Activity im Leerlauf... [Mehr]

Einstieg zur Workflow Foundation 4 : Externe XAML-Dateien zur Laufzeit ausführen

by Gregor Biswanger 15. Dezember 2010 09:28
Es kann zu bestimmten Situationen kommen wo externe XAML-Dateien während der Laufzeit eingelesen und als Workflow ausgeführt werden sollen. Dazu behilft die ActivityXamlServices-Klasse. Wichtig dabei ist das eine Reference zu System.Xaml dem Projekt hinzugefügt wird. Anschließend ist nur folgender... [Mehr]

Einstieg zur Workflow Foundation 4 : WorkflowApplication als erweiterter Workflow Hoster

by Gregor Biswanger 15. Dezember 2010 09:06
Das die Klasse WorkflowInvoker als Workflow Hoster fungiert ist bereits bekannt. Jedoch handelt es sich hierbei um einen leichtgewichtigen Workflow Hoster, womit Workflows Synchron und Asynchron ausgeführt werden können. Was jedoch wenn man direkten Einfluss außerhalb auf Workflows ausüben möchte? o... [Mehr]

Powered by BlogEngine.NET 1.4.5.0
Theme by Extensive SEO

Über den Autor

Gregor Biswanger

Microsoft MVP für Client App Dev
XING

Gregor Biswanger (Microsoft MVP für Client App Dev) ist freier Consultant, Trainer, Autor und Speaker.


Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der .NET-Architektur, agilen Prozessen und XAML. Er veröffentlichte vor kurzem seine DVD´s mit Video-Trainings zum Thema „Meine erste Windows 8 App“, „Windows Store Apps mit XAML und C#“ und „WPF 4.5 und Silverlight 5“ bei Addison-Wesley von video2brain.


Biswanger ist auch im Auftrag von Intel GmbH als Technologieberater für die Intel Developer Zone aktiv und ist Leader bei der Ingolstädter .NET Developers Group (INdotNET). 

 

Video über mich:
http://www.youtube.com/watch?v=mx_6SiiLxjk


Basta! 2011 Speaker

CLIPer

MCTS
Windows SharePoint Services 3.0 – Application Development (MCTS)